Informieren Sie sich über die
unterschiedlichen Therapieformen:


Aufmerksamkeitstraining

für Kinder von der 1. bis 6. Klasse


Zu diesem Training kommen Kinder mit einer einfachen oder mittleren Aufmerksamkeitsschwäche.

Das Training umfasst 14 Therapieeinheiten.

Zielsetzung:

  • Den Kindern wird handlungsrelevantes Wissen über Aufmerksamkeitsstörungen vermittelt.

  • Sie üben prinzipielle Basisfertigkeiten wie "genau hinschauen", "genau beschreiben", "genau hinhören", "genau zuhören und nacherzählen", "wahrgenommenes genau wiedergeben".

  • Sie lernen Reaktionsverzögerung (nachdenken, prüfen), indem sie zunächst eine Signalkarte ("Halt","Stop") einsetzen und diese dann im weiteren Trainingsverlauf und im Alltag imaginativ verwenden (ikonisch-verbale Reaktionskontrolle).

  • Die Kinder lernen, ihr Aufmerksamkeitsverhalten durch verbale Selbstanweisungen zu steuern.

(nach Lauth/Schlottke)

©2020 | der LernZirkel | Praxis für integrative Frühförderung und Lerntherapie | Impressum |